15.09.01 12:30 Uhr
 4.144
 

US-Abfangjäger waren zu langsam - Die Gründe

Wie schon zuvor bei SN berichtet versuchten US-Abfangjäger verzweifelt, zu den entführten Passagiermaschinen zu gelangen. Jetzt wurden die unglücklichen Umstände aufgeklärt.

Ungefähr 10 Minuten vor dem ersten Einschlag eines entführten Flugzeuges in das World Trade Center wusste die Luftwaffe Bescheid. Sie wurde von der Luftfahrtbehörde in Kenntnis gesetzt und ließ sofort Abfangjäger aufsteigen.

Leider schätzte man die Situation nicht richtig ein und glaubte nicht, dass die Terroristen so entschlossen vorgehen würden. Die Zeit reichte einfach nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Grund
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?