15.09.01 07:38 Uhr
 176
 

Eifersucht - Eifer sucht, was Leiden schafft

Psychologen sind der Meinung, dass Eifersucht einer Beziehung schaden, sie aber auch verbessern kann. Die Dosierung dieser 'Leidenschaft' ist der wichtigste Faktor. Pro Jahr verüben traurigerweise ca. 100 Männer und 20 Frauen aus diesem Grund einen Mord.

Eifersucht hat einen starken Einfluss auf die Psyche und Emotion eines Menschen. So kann sie Ärger, Wut, Zorn, Hass und Verachtung, Scham, Angst und Verzweiflung und Trauer hervorrufen.

Menschen, die versuchen dies zu unterdrücken, haben mit Depressionen und weiteren Auswirkungen zu rechnen, so Psychologen. Es konnte auch gezeigt werden, dass quer durch alle Kulturen, Menschen dieses 'unmoderne' Gefühl einmal erfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Eifersucht
Quelle: www.lifeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?