15.09.01 03:43 Uhr
 18
 

Microsoft: Mehr Zeit im Anti-Trust-Verfahren

Der Richter im Kartellverfahren - im sogenannten 'Anti-Trust-Prozess' -, Colleen Kollar-Kotelly, verlängerte die Deadline für den 'Joint Report' um vier Tage. Der Bericht sei wichtig für das Verfahren und hätte am Freitag vorliegen sollen.

In besagtem Bericht soll von beiden Parteien, Microsoft und den Anklägern, dargelegt werden, wie der Prozess vorangebracht werden kann.

Des weiteren plant Kollar-Kotelly für den Herbst Anhörungen, die letztendlich in solche Sanktionen für Microsoft münden sollen, daß weitere Verstöße nicht möglich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Zeit, Verfahren
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an
Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagstock


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?