14.09.01 23:56 Uhr
 219
 

US-BigBrother: Macher verschweigen Bewohner möglichen Tod der Cousine

Während die dänischen Bewohner des BigBrother Hauses gar keine Infos über die aktuellen Verhältnisse in den USA bekommen haben, gaben die Produzenten einer Kandidatin aus dem US-BigBrother Falschinformationen.

Sie sagten zwar allen drei restlichen Bewohnern, das irgendetwas in New York passiert sei verschwiegen allerdings was. Und der Kandidatin sagten die Macher, das keine ihrer Familien-Angehörigen davon betroffen sei

Und dies obwohl die Cousine von Monica auf der Vermisstenliste des Anschlages steht und höchstwahrscheinlich ebenfalls wie Tausende andere tot ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Tod, Bewohner, Macher, Cousin
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?