14.09.01 23:19 Uhr
 29
 

Backstreet Boys sammeln auf der Tournee Geld für die WTC-Opfer

Neben der englischen Band U2 machten nun auch die Backstreet Boys eine Spendensammlung. Sie haben ihre Tournee nicht unterbrochen sondern haben die Möglichkeit genutzt, bei ihrem Auftritt in Toronto Geld für die Geschädigten in New York zu sammeln.

U2 sammeln über ihre Homepage Spendengelder. Bei ihrem Aufruf haben bereits Filmstudios und Plattenunternehmen Spenden zugesagt. Madonna wird nach ihrer kurzfristigen Unterbrechung wieder auf die Bühne gehen.

Die ganze Musikwelt ist natürlich auch geschockt von den Ereignissen in New York, aber jetzt wird wieder Mut gefasst. So sagte z.B. Shaggy, dass die Türme alsbald wieder gebaut werden sollen, aber bitte höher als vorher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Opfer, Tournee, Backstreet Boys
Quelle: yam.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?