14.09.01 21:36 Uhr
 75
 

Erkrankung der Leber durch Alkohol mit Sojabohnen behandeln

Wirkstoffe, die aus Sojabohnen gewonnen werden, können zur Behandlung von Schädigungen der Leber durch Alkohol verwendet werden. Das ist die Aussage von Sachverständigen bei dem Workshop 'Neue Perspektiven der Lebertherapie'.

Alkohol in großen Mengen schädigt die Wände von Leberzellen.
Die gewonnenen Wirkstoffe aus den Sojabohnen, essenzielle Phospholipide, finden sich auch in den Wänden von Leberzellen. So helfen diese bei der Regenerierung der Leber.

Darin sehen die Experten einen Ausweg aus den bisherigen Behandlungsmethoden. Die Behandlung mit den Wirkstoffen aus der Sojabohne zeigt nur wenig Nebenwirkungen und ist effektiver als sonst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Erkrankung, Leber
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?