14.09.01 21:27 Uhr
 1.148
 

Christliches Kirchenoberhaupt: Zorn Gottes hat Ungläubigen bestraft

Das Oberhaupt der griechisch-orthodoxen Kirche Christodoulos hat seine eigene Ansicht zu den schlimmen Vorkommnissen in Amerika.

Im Anschluss an einen Trauergottesdienst sagte er, dass die Anschläge der Zorn Gottes waren. Gott habe die bestraft, die sich für schlau und mächtig hielten und ihnen gezeigt, dass sie schwach sind.

Obwohl Unschuldige unter den Opfern waren, sagte er, dass sich die politischen Verantwortlichen für ihre Ungläubikeit bestraft wurden und die Gerechtigkeit des Schöpfers nicht treten sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Christ, Zorn, Ungläubige
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?