14.09.01 19:09 Uhr
 7.555
 

Respekt vor den Toten - Pro 7 nimmt Mega-Film aus dem Programm

Pro 7 zeigt Anteilnahme für die vielen Menschen, die bei dem Anschlag in Amerika zu ums Leben kamen und reagierte umgehend auf das Fernsehprogramm.

Der für den 14.Oktober geplante Monster-Fim 'Godzilla', der in New York spielt, wurde aus dem Programm verbannt. Man wollte für diesen Film werben, wie noch nie zuvor für einen Film.

Die Fernsehzeitschriften waren zum Zeit der Absage aber schon gedruckt, deswegen kann man noch in manchen Heften über die Werbung für Godzilla 'stolpern'.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, 7, Programm, Mega, Respekt
Quelle: www.film.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?