14.09.01 18:48 Uhr
 25
 

DAX Talfahrt: Tiefster Stand seit Oktober 1998

Der DAX hat sich unter den aktuelen Bedingungen auf einem neuen Rekordtief eingependelt. Nicht zuletzt Aktien wie Lufthansa, die allein heute um mehr als 11% fiel, verursachten diesen Tiefstand. Insgesamt sind 28 der 30 Leitwerte heute gefallen.

Bei Lufthansa ist dieser Rückgang durch täglich 10 Millionen Euro Erlösausfälle zurückzuführen - die anderen Werte beugten sich der Unsicherheit der erst Montag eröffnenden New-Yorker Börse und der Angst vor einer Eskalation über das Wochenende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Oktober, Stand
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen