14.09.01 17:58 Uhr
 34
 

Überraschende Studie: Ältere Menschen und das Internet

Eine neue Studie des 'Pew Internet and American Life Project' bringt überraschende Ergebnisse: Die enthusiastischsten User im Internet sind unsere älteren Mitmenschen.

Die Studie belegt auch, daß 69% der Senioren an einem 'typischen' Tag online gehen - im Vergleich sind es nur 56% der 'normalen', jüngeren User. Am häufigsten lesen sie Ihre eMails, suchen sich Informationen über die Gesundheit und über das Wetter.

Die Begeisterung für das Internet kommt, sobald sie es für sich entdeckt haben - und dies passiert, so die Nachforschungen, in 45% der Fälle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Studie, Mensch, Ältere
Quelle: www.thejacksonchannel.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?