14.09.01 17:19 Uhr
 190
 

Lan-Weltrekordversuch ist abgesagt worden

Am 2. und 3. November war der LAN-Party Weltrekordversuch 'E-Lan' in Berlin angesetzt. Doch dieser Event wurde jetzt abgesagt.

Ausrichter Electronic Arts begründet dies damit, dass ein Hauptsponsor kurzzeitig abgesprungen ist. Damit ist eine professionelle Durchführung nicht mehr machbar.

Alle Spieler, die sich schon angemeldet hatten, bekommen laut EA ein Entschädigungsgeschenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrissionline
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weltrekord
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?