14.09.01 17:16 Uhr
 6.891
 

Hacker verschandelt tausende von Websites nach Anschlag

Ein Hacker, der gegen den Imperialismus der USA protestieren wollte, hat mehrere tausend Websiten einer UK-Domain auf eine selbstgebastelte Seite umgeleitet.

Auf der Seite wurde eine Dia-Show gegen die USA gezeigt.
Die Seite war unterzeichnet mit dem Namen ' Fluffi Bunni ' und trug den Titel ' Für Mr. Bin Laden und 5 Millionen Dollar in einer braunen Papiertüte '.


WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Anschlag, Hacker, Website
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?