14.09.01 17:16 Uhr
 6.891
 

Hacker verschandelt tausende von Websites nach Anschlag

Ein Hacker, der gegen den Imperialismus der USA protestieren wollte, hat mehrere tausend Websiten einer UK-Domain auf eine selbstgebastelte Seite umgeleitet.

Auf der Seite wurde eine Dia-Show gegen die USA gezeigt.
Die Seite war unterzeichnet mit dem Namen ' Fluffi Bunni ' und trug den Titel ' Für Mr. Bin Laden und 5 Millionen Dollar in einer braunen Papiertüte '.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Anschlag, Hacker, Website
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?