14.09.01 17:13 Uhr
 37
 

New Yorker Polizei läßt alle Verdächtigen vom Freitag Vormittag frei

Am Freitag Vormittag wurden 10 verdächtige Personen auf zwei New Yorker Flughäfen verhaftet. (SN berichtete)

Den Personen wurde unterstellt, sie wollten die Flugzeuge eventuell entführen.

Alle Personen wurden wieder frei gelassen. Es liegt kein Tatverdacht vor. Die Angelegenheit hat sich geklärt.

Ein Polizeisprecher äußerte den Verdacht, manche Journalisten seien nicht richtig informiert gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, New York, Freitag, Verdächtig
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?