14.09.01 16:25 Uhr
 93
 

WTC: Terrorist durfte einreisen - Er zerbombte 1986 einen Bus

Die offiziellen Untersuchungen zum Terroranschlag vom Dienstag haben jetzt Hinweise gefunden, dass die Planung des Attentats schon 1996 begonnen hat. Dies teilte jetzt eine amerikanische Zeitung mit.

Neuste Erkenntnisse weisen darauf hin, dass noch mehr Terroristen involviert sind. So hatten kurz vor dem Anschlag drei Araber versucht, in Massachusetts ein Flugzeug zu mieten.Besonders interessiert waren sie an der Spritmenge, die es fassen konnte.

Außerdem wurde bekannt, dass unter den Terroristen ein Mann war, der 1986 in einen Bombenanschlag auf einen israelischen Bus verwickelt war. Trotzdem konnte er in die USA einreisen. Das FBI ist weiterhin auf der Suche nach weiteren Beteiligten.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Bus, Terrorist
Quelle: www.excite.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?