14.09.01 15:58 Uhr
 19
 

First Lady versucht den Kindern die Angst zu nehmen

Die Frau des US-Präsidenten, Laura Bush schrieb einen offenen Brief an alle Schulkinder in Amerika.
Die Nachricht erreichte alle Schulen per Email.

In ihrem Schreiben versucht sie, die Kinder zu beruhigen und ihnen die Angst nach den Attentaten zu nehmen.
Sie sagte:
'Eure Eltern, Lehrer und Freunde sind für Euch da und werden Euch zuhören wenn ihr über Eure Ängste sprechen wollt.'

'Passt auf Euch, eure Familien und eure Freunde auf- zeigt ihnen, dass ihr sie liebt.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, First Lady
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Donald Trump zu 64-jähriger französischer First Lady: "Sie sind gut in Form"
Polens First Lady ignoriert Donald Trumps Handschlag und geht zu Melania Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Donald Trump zu 64-jähriger französischer First Lady: "Sie sind gut in Form"
Polens First Lady ignoriert Donald Trumps Handschlag und geht zu Melania Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?