14.09.01 15:56 Uhr
 1.669
 

Bilder des Grauens - Mediziner warnen

Laut Rostocker Mediziner machen besonders die Bilder der Terroranschläge und Kriegszenarien unseren Kindern Angst. Gerade die Kleinen sind oft überfordert, diese Bilder und ihre Angst zu verarbeiten.

Kinder verbinden Krieg zumeist mit Verlust der Familie. Daher sollten Eltern mit ihren Kindern über diese Angst sprechen und selbst ihren Kindern nicht ihre Angst zeigen.

Den Kindern muss Rückhalt und ein sicheres Gefühl gegeben werden. Vorschulkindern sollte man möglichst lange von den Bildern: «in dieser schrecklichen Dimension» fernhalten so der Psychiater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bild, Medizin
Quelle: www.deutschlandmed.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?