14.09.01 15:52 Uhr
 226
 

Bundeswehr: Nur bedingt einsatzfähig - Zur Kriegsbeteiligung genötigt

Durch den kollektiven Bündnisfall zur einer potentiellen Kriegsbeteiligung genötigt, bereitet sich die Bundeswehr für die Entsendung eines größeren Kontigents vor, obwohl man 'nicht zu 100% einsatzfähig' ist, so Generalinspekteur Kujat.

So werde geschickt, was von den Sparmaßnahmen verschont, noch da ist, erklärte ein Sprecher. Das könnte die neue Division Spezielle Operationen und das Kommando Spezialstreitkräfte sein, die speziell der Terrorbekämpfung dienen.

Der US-Botschafter in Deutschland Coats hatte die Bundesregierung unter Druck gesetzt, sie 'müsse mehr als Rhetorik bieten, wenn sie in der Nato weiter eine zentrale Rolle spielen wolle.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Bundeswehr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?