14.09.01 16:05 Uhr
 59
 

Die SPD gewinnt durch Katastrophe an Stimmen - Aktuelle Politbarometer

Die Affäre um Verteidigungsminister spielt kaum noch eine Rolle. Nach dem ZDF Politbarometer legte die SPD innerhalb von 4 Wochen um 5 % auf 43% zu. Die Grünen verlieren 2 % und die Union bleibt bei 39%, die FDP 6% und die PDS mit 3 % verlieren ein wenig.

Sollen am Sonntag Wahlen sein dann hätte weder die Rot Grüne Regierung mit SPD 40% und Grüne 5% noch die Opposition mit CDU 38% und FDP 7% eine Mehrheit, weil sich die aktuellen Ereignisse in einer Wahl nicht so wiederspiegeln.

Das Barometer bei den Politikern führt weiterhin Joschka Fischer (+1,9) an, gefolgt von Gerhard Schroeder (+1,6), Stoiber und Eichel (+1,1).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Katastrophe, Stimme, Politbarometer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?