14.09.01 15:26 Uhr
 672
 

Das ist dieses Jahr anders am Oktoberfest

Folgende Änderungen gibt es dieses Jahr auf der Wiesn:
Die Wiesen-Wirte werden nicht durch die Stadt auf den Festplatz einziehen
und das Anzapfen wird nicht gefeiert, es wird nur eine kurze Erklärung geben, warum das Fest trotzdem stattfindet

Es wird kein Feuerwerk geben; die eingesparten Kosten werdenden Opfern und Angehörigen des Anschlags gespendet.


Die Übertragung des Oktoberfests im Fernsehen und über das Internet sollen stark eingeschränkt werden.

Durch diese Maßnahmen kann jeder selbst bestimmen, wie sehr er feiern möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: genfrosch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Oktober, Oktoberfest
Quelle: www.muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?