14.09.01 14:51 Uhr
 5.339
 

Jubelnde Palästinenser in Deutschland werden abgeschoben

In Niedersachsen gibt es ebenfalls eine jubelnde palästinensische Familie. Sie jubelten vor laufender Kamera eines NDR-Teams und brachten ihre Freude über die schrecklichen Geschehnisse in New York und Washington zum Ausdruck.

Gegen die Frau, die die Angaben machte, wurde jetzt vom niedersächsischen Innenministerium Anzeige erstatte. Der Frau, ihrem Mann und deren zwei Kindern droht jetzt die sofortige Abschiebung.

Der Asylantrag der Familie wurde bereits abgelehnt, sie gaben vor, aus dem Libanon zu stammen. Dahin werden sie auch abgeschoben, oder, falls es hier Probleme gibt, in den Gaza-Streifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Palästinenser, Jubel
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo
Flugzeugträger-Killer auf 10.000 km/h: Russische "Zircon" derzeit unaufhaltsam
Was geschieht mit 950 islamistischen Gefährdern in Deutschland?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?