14.09.01 14:19 Uhr
 51
 

Freies Training in Monza: 2. Lauf geht an Ralf Schumacher

Das zweite Freie Training zum Grand Prix von Monza (Italien) geht an Ralf Schumacher.
Er fuhr in seinem BMW- Willimans mit 1:24.667 die schnellste Runde vor seinem Teamkollegen Juan-Pablo Montoya und seinem Bruder Michael Schumacher (Ferrari).

Das Sauber-Petronas Team hat es nicht mehr rechtzeitig geschafft die Autos von Nick Heidfeld und Kimi Räikkönen zu reparieren. Beide waren heute morgen im ersten Lauf in einen Unfall verwickelt.

Mika Häkkinen und David Coulthard (beide McLaren-Mercedes) lauern auf Platz 6 und 7 und haben damit für die morgige Qualifikation eine gute Ausgangsposition.


ANZEIGE  
WebReporter: Guerillia
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?