14.09.01 13:50 Uhr
 40
 

Microsoft bleibt ganz - Keine Zerschlagung des Milliarden-Konzerns

Macht Microsoft mit Windows XP einen weiteren Schritt nach vorn im Kampf gegen die Konkurrenz, oder kann man den Softwarekonzern stoppen? Eine weitere Frage ist, ob die Entscheidung, Microsoft nicht zu zerschlagen, Taktik oder eine Wende war.

Dieses Kartell-Verfahren, eines der wichtigsten in der amerikanischen Wirtschaft, läuft nun schon seit 4 Jahren, doch bisher bleibt es dabei: Microsoft behält seinen Monpol-Status.

Einen Vergleich wird es wohl geben, aber ob er noch etwas bringen wird, ist die Frage. Neue Software wird mit der Zeit auf XP angepasst werden, Rettung ist nicht in Sicht. XP wird nun nicht mehr nur den PC, sondern auch persönliche Daten einnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Milliarde, Konzern
Quelle: www.faz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?