14.09.01 13:49 Uhr
 10
 

Deutsche Bank plant US-Listing am 03. Oktober

Die Deutsche Bank plant ihr schon seit längerem angekündigtes Listing in Amerika für den dritten Oktober. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Damit nennt die Deutsche Bank erstmals ein konkretes Datum, nachdem bisher lediglich bekannt war, dass das Listing für irgendwann in diesem Jahr geplant war. Dass es bisher noch keinen konkreten Termin gab, hängt hauptsächlich mit den komplizierten Aufnahmeverfahren der amerikanischen Börsenaufsicht zusammen. Dieses Verfahren hätte das Listing in New York verzögern können.

Die Aktie verliert heute 3,8 Prozent auf 58,70 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Deutsch, Bank, Deutsche Bank, Oktober
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?