14.09.01 13:33 Uhr
 848
 

Denver: Schutz vor AIDS durch Bier ?

Forscher testeten Mäuse mit genveränderter Bierhefe. Dazu wurde ein HIV-Gen in die Hefe eingesetzt. Der Test zeigte, dass die Mäuse eine starke Immunbarriere aufbauen konnten.

Die Forscher hoffen auf dieses billige Serum gegen AIDS. Denn aus hundert Litern Bier lassen sich etwa 5 Millionen Seren herstellen.

Der Impfstoff soll jetzt noch an Affen getestet werden, bevor es zu Versuchen an dem Menschen kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schutz, Bier
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?