14.09.01 12:54 Uhr
 50
 

Intel erhält Unterstützung durch ca. 100 Ingenieure von HP

Die beiden Technik-Giganten Hewlett Packard und Intel gehen eine technische Allianz ein.

Es handelt sich um eine Gruppe von ca. 100 Ingenieuren von HP, die bei HP an Server-Chips gearbeitet hat. Es ist davon auszugehen, dass dieses Personal verstärkt am Itanium mitentwickeln wird.

Der Itanium ist bereits im Vorfeld ein gemeinsames Projekt von Intel und HP gewesen. Dabei handelt es sich um einen 64-Bit Chip.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 100, Intel, Unterstützung, HP
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?