14.09.01 12:08 Uhr
 3
 

Henkel: Fokusierung auf Brands and Technologies

Nach dem Verkauf von Cognis will Henkel zukünftig verstärkt auf das Markengeschäft und die technologienahen Produkt- und Systemgeschäfte sich konzentrieren. Dies gab der Chemiekonzern heute bekannt.

Dieser organisatorischen Neuausrichtung folgen zum 1. Januar 2002 auch personelle Veränderungen in der Henkel-Geschäftsführung.Zusätzlich zu den beiden existierenden Unternehmensbereichen Wasch-/Reinigungsmittel und Kosmetik/ Körperpflege, wird es bei Henkel künftig einen dritten Markenartikel-Unternehmensbereich 'Konsumentenklebstoffe' geben. Dieser neue Unternehmensbereich und die dadurch vollzogene Trennung vom technologienahen Geschäft, wird zukünftig die Marktposition der Henkel-Gruppe im Bereich der Markenartikel stärken.

Der neue Unternehmensbereich werde ab 1. Januar 2002 durch den derzeitigen Geschäftsführer der Henkel Iberica, Alois Linder (54), geleitet, der zu diesem Zeitpunkt auch neues Mitglied der Geschäftsführung der Henkel KGaA wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brand, Techno, Technologie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?