14.09.01 12:07 Uhr
 1.578
 

Terror in USA: Deutsche Arztpraxen erleben spezielle Nachfrage

Bei vielen älteren Menschen lösen die Ereignisse in USA tiefe Ängste bis hin zu Überlebensängsten aus. Die Ursache sind Kriegserinnerungen. Derartige Beobachtungen machten Psychiater aber auch Allgemeinmediziner.

Ein Praktischer Arzt aus Stockstadt sagte, bei seinen Patienten sei das Entsetzen zu spüren.

Diese Ängste sind teilweise sehr groß.

Ein Mediziner aus Aschaffenburg sieht bei Patienten Reaktionen, wie sie sonst nach Todesfällen im engsten Familienkreis auftreten.

Die beste Therapie sei, nach Ansicht der Ärzte, den Patienten zuzuhören und sie zu beruhigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Deutsch, Terror, Nachfrage
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?