14.09.01 12:02 Uhr
 246
 

FBI setzt Ermittler in Hamburg ein

Zumindest ein Fahnder der US-Bundespolizei FBI wird heute in Hamburg eintreffen um der deutschen Polizei bei den Ermittlungen beizustehen.


Mittlerweile gibt es neue Gerüchte um 3 verhaftete Personen in Hamburg. Diese Meldung ist aber zur Zeit noch unbestätigt.
Nur die Festnahme eines Flughafenmitarbeiters am Donnerstag wurde bestätigt. SN berichtete.

Es werden auch laufend neue Hausdurchsuchungen durchgeführt.
Die Vereinigten Arabischen Emirate unterstützen die Deutschen ebenfalls bei den Ermittlungen.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, FBI, Ermittler
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
Ellwangen: Gaffer, der Sterbenden filmte, bekommt eine Geldstrafe
Oldenburg: Krankenpfleger Niels H. wird wegen 97 weiterer Morde angeklagt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?