14.09.01 11:51 Uhr
 52
 

Ein Attentäter war auf den Philippinen

Ein Beteiligter an den Terroranschlägen auf das World Trade Center soll sich auf den Philippinen aufgehalten haben. Das wurde heute aus Regierungskreisen bekannt.

Der Mann wurde mit neben drei anderen schon 3 Tage vor dem Anschlag auf den Philippinen verhaftet. Sie hatten in Manila die US-Botschaft gefilmt. Allerdings fehlten Beweise, deshalb mussten sie wieder freigelassen werden.
Alle stammten aus dem Oman.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kuschelteddy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attentäter, Philippinen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?