14.09.01 11:49 Uhr
 123
 

IAA: Nissan stellt Geländewagen „Crossbow“ vor

Die Studie „Crossbow“ soll laut Nissan den jetzigen Geländewagen „Patrol GR“ folgen.
Angetrieben wird der „Crossbow“, übersetzt bedeutet diese Bezeichnung Armbrust, von einen V8 Benzinmotor.


Zum ersten Mal wird bei einem Geländewagen das sogenannte „PAX“ System zum Einsatz kommen.
Durch dieses System kann der Wagen auch mit einem Platten noch ca. 600 Kilometer weit fahren.


Die Reifen werden dabei mit „extrem steifen Seitenflanken“ versehen und so kann man selbst bei einem Plattfuß noch mit bis zu 100 km/h schnell fahren.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Geländewagen
Quelle: 212.172.17.70

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?