14.09.01 11:21 Uhr
 5.620
 

Firma Angelfire musste Computerspiel zurück ziehen

Kurz nach dem verherenden Anschlag auf die USA bot die Firma Angelfire ein gratis Computerspiel('WTC Defender') zum Download an.

Die Aufgabe bestand darinn, Flugzeuge, die das WTC angriffen abzuschiesen, schaffte es man nicht, so stürzten sie in das WTC.


Nun wurde das Spiel aber von der Seite genommen, anstelle des Downloads sieht man nun nur noch ein Entschuldigungsschreiben.
Außerdem sagte die Firmenleitung, es wäre nicht ihr Ziel gewesen irgend jemanden dadurch zu verletzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GeraldS01
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Firma, Angel, Computerspiel
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?