14.09.01 11:21 Uhr
 5.620
 

Firma Angelfire musste Computerspiel zurück ziehen

Kurz nach dem verherenden Anschlag auf die USA bot die Firma Angelfire ein gratis Computerspiel('WTC Defender') zum Download an.

Die Aufgabe bestand darinn, Flugzeuge, die das WTC angriffen abzuschiesen, schaffte es man nicht, so stürzten sie in das WTC.


Nun wurde das Spiel aber von der Seite genommen, anstelle des Downloads sieht man nun nur noch ein Entschuldigungsschreiben.
Außerdem sagte die Firmenleitung, es wäre nicht ihr Ziel gewesen irgend jemanden dadurch zu verletzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GeraldS01
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Firma, Angel, Computerspiel
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?