14.09.01 11:11 Uhr
 4.720
 

Entscheidung zum Oktoberfest getroffen

Das Oktoberfest wird stattfinden. So lautet die Entscheidung von Spitzenvertretern der Stadt München am Freitag morgen. Das Fest soll aber dieses Jahr anders sein. Geplant ist eine 'überschattete Wiesn'.

Grund sind die Anschläge in den USA. Bis jetzt stand nicht fest, ob das Oktoberfest nicht etwa sogar abgesagt wird. Der Ältestenrat hat sich jetzt für die Ausrichtung des weltgrößten Volksfestes ausgesprochen.

In Stuttgart wurde schon am Donnerstag die Entscheidung für die Ausrichtung des dortigen Volksfestes getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Entscheidung, Oktober, Oktoberfest
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?