14.09.01 07:49 Uhr
 72
 

Grausamer Unfall auf Mallorca - Flughafenarbeiter gerät in Propeller

Beim Entladen einer Passagiermaschine auf dem Flughafen der spanischen Ferieninsel Mallorca ist ein Arbeiter von einem noch laufenden Propeller erfasst und tödlich verletzt worden.

Der 45Jährige zog sich so schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu, dass er kurz darauf im Krankenhaus starb.

Obwohl der Motor der Turbo-Prop-Maschine bereits aus war, schwang einer der Propellerflügel noch nach, als der Mann sich in der Nähe befand. Dies teilte die Fluggesellschaft Air Europa mit. Das Opfer hinterlässt Frau und zwei Kinder.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Flughafen, Mallorca
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?