14.09.01 07:49 Uhr
 72
 

Grausamer Unfall auf Mallorca - Flughafenarbeiter gerät in Propeller

Beim Entladen einer Passagiermaschine auf dem Flughafen der spanischen Ferieninsel Mallorca ist ein Arbeiter von einem noch laufenden Propeller erfasst und tödlich verletzt worden.

Der 45Jährige zog sich so schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu, dass er kurz darauf im Krankenhaus starb.

Obwohl der Motor der Turbo-Prop-Maschine bereits aus war, schwang einer der Propellerflügel noch nach, als der Mann sich in der Nähe befand. Dies teilte die Fluggesellschaft Air Europa mit. Das Opfer hinterlässt Frau und zwei Kinder.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Flughafen, Mallorca
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?