14.09.01 06:34 Uhr
 32
 

F1: Erstes freies Training wird für Schweigeminuten vorverlegt

Das erste freie Training in Monza wird nicht wie gewohnt heute um 11:00 Uhr starten.
Die Organisatoren haben dieses auf 10:50 Uhr verlegt.


Nach dem Ende des Trainings um 11:50, werden dann alle Teams drei Schweigeminuten einlegen.
Nach diesen drei Minuten, werden für weitere zehn Minuten die Motoren verstummen.



Das zweite Training wird wie geplant um 13:00 freigegeben.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Schweigeminute
Quelle: www.f1plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 24 Tore in fünf Spielen - Paris stellt Champions-League-Rekord auf
Fußball: Bayern-Fans werfen aus Protest über Ticketpreise Falschgeld auf Rasen
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen
Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?