14.09.01 06:16 Uhr
 71
 

Feldzug gegen den Terrorismus - Pakistan soll Luftraum freigeben

Präsident Bush sprach am Abend (Ortszeit) vom ersten Krieg im 21.Jahrhundert.
Die USA fordert nun von Pakistan das diese den Luftraum für die USA freigeben sollen, außerdem forderten sie eine exakte Stellungsnahme auf welcher Seite sie sein.

Weiter wird von Pakistan auch die Sperrung der Grenzen zu Afghanistan gefordert.
Wie sich die pakistanische Regierung nun entscheidet ist noch ungewiss.

Nun tritt in Afghanistan immer mehr die Sorge vor einem plötzlichen Vergeltungsanschlages der USA auf.
Den Staatsskretär Colin Powell bezeichnet am Abend offiziell Osama bin Laden als Verantwortlichen.
Dieser soll sich in Afghanistan befinden.


WebReporter: GeraldS01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Pakistan, Terrorismus, Luftraum
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?