13.09.01 22:38 Uhr
 313
 

Katholische Schule : Der Schwächste fliegt

Eltern werfen der katholischen Schule St Joan of Arc in Hertfordshire vor, schwache Schüler absichtlich aussortiert zu haben. Sie behaupten, der Schule ginge es nur um eine bessere Statistik.

Die Verantwortlichen dementieren das allerdings und rechtfertigen sich damit, dass man einfach nicht genug Platz für all die Schüler gehabt hätte.

Die Schule begann am letzten Donnerstag. Einen Tag drauf, erhielten 20 Schülern ein formelles Absageschreiben per Post.


WebReporter: geier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Katholisch
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?