13.09.01 22:20 Uhr
 405
 

Bischof vergibt den Attentätern

Kenneth Angell, der katholische Bischof, der gestern schon eine Messe für die Opfer der Attentate, ihre Angehörige und die Retter hielt, vergibt den Mördern.

Obwohl sein Bruder bei den Anschlägen ums Leben kam, sei es seine Pflicht als Christ zu vergeben.

Trotz allem seien die Angriffe eine nationale Tragödie und die junge Generation habe jetzt ihr eigenes 'Pearl Harbor'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Attentäter, Bischof
Quelle: rutlandherald.nybor.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?