13.09.01 21:14 Uhr
 36
 

AOL und Viva gründen Joint Venture

Das Medienunternehmen AOL Time Warner und der deutsche Musiksender VIVA Media AG haben ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Das neue Unternehmen soll ab 2002 den TV Sender VIVA ZWEI als Musiksender neu positionieren und die digitalen Dienste der VIVA Media (http://www.viva.tv) betreiben.

Den Angaben zufolge wird AOL 49 Prozent und VIVA 51 Prozent am Unternehmen halten. Indirekt hält AOL allerdings mehr Anteile an VIVA, denn AOL ist mit 18,9 Prozent an VIVA beteiligt.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Joint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf