13.09.01 21:13 Uhr
 60
 

Deutschland fürchtet sich vor neuen Anschlägen

Nach einer Umfrage des Focus durch das Meinungsforschungsinstitut Emnid befürchtet jeder zweite Bundesbürger, dass Deutschland bald Ort eines Terroranschlages, ähnlich dem in New York wird.

Nur gerade einmal 47 Prozent aller Deutschen sehen keine potentielle Gefahr durch Attentate in naher Zukunft in der Bundesrepublik.

In einer weitere Umfrage wird deutlich, dass 42 Prozent (9% Enthaltungen) aller Deutschen einen Angriff mit 'voller militärischer Härte' auf arabische Staaten befürworten würden, wenn die Terroristen aus dem arabischen Raum kommen würden.


WebReporter: JOMANIA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Anschlag
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau hat vier ihrer Babys in Beton gegossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht
Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?