13.09.01 20:26 Uhr
 740
 

Telekom: Am Katastrophentag über 425 000 Anrufe in 15 Minuten

Am Tage der Katastrophe zählte die Telekom über 425 000 Anrufe in 15 Minuten.
Die Deutsche Telekom hatte bei den beiden Luftangriffen der Terroristen in New York einige Schäden erlitten.


Der Telefon- und Mobilfunkverkehr in die Vereinigten Staaten ist aber wieder möglich.

Wie schon bei SN berichtet, waren bis zu zehn Prozent der Telekom-Leitungen nach den Anschlägen gestört. Diese konnten aber mittlerweile durch Ersatzschaltungen ersetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Katastrophe, Minute, Anruf
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?