13.09.01 21:43 Uhr
 32
 

US-Terror: Zweite Festnahme in Hamburg

Wie SN berichtete, haben sich wohl arabische Terroristen, die mit verantwortlich für die verheerenden Anschläge in den USA waren, eine zeitlang in Hamburg aufgehalten. Ein Verdächtiger wurde schon heute früh verhaftet.

Noch nicht offiziell bestätigt, aber aus sicherer Quelle wurde nun bekannt, dass in Hamburg-Langenhorn eine weitere unter Verdacht stehende Person festgenommen. Inwieweit er was mit den Attentaten in den USA zu tun hat, ist noch nicht bekannt.

Bundesanwalt Kay Nehm nimmt an, dass sich in Hamburg wohl eine Vereinignung mit 'islamisch-fundamentalistischer Grundhaltung' gebildet hat, von denen aus solche Attentate, wie die jüngsten in den USA, geplant wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hamburg, Terror, Festnahme
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?