13.09.01 19:59 Uhr
 31
 

Photokatalysator: Verschmutztes Wasser durch Sonnenlicht gereinigt

An der Saarbrücker Universität des Saarlandes wurde ein neuartiger Photokatalysator entwickelt. Über diese Entwicklung und die entsprechenden Versuche berichtet das Fachjournal 'Nature'.


Diese Technik basiert auf einer dortigen Entdeckung, dass bestimmte Metall-Oxide in Verbindung mit bestimmten Metallen durch die Energie von absorbierten Sonnenstrahlen eine Reaktion auslösen mit welcher Wasser-Verunreinigungen aufgelöst werden.

Die Verunreinigungen werden dabei zu Kohlendioxid umgewandelt, sehr ähnlich einem Verbrennungsvorgang. So kann Wasser von organischen Substanzen gesäubert werden, dazu zählen etwa Bakterien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Sonne
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?