13.09.01 19:59 Uhr
 31
 

Photokatalysator: Verschmutztes Wasser durch Sonnenlicht gereinigt

An der Saarbrücker Universität des Saarlandes wurde ein neuartiger Photokatalysator entwickelt. Über diese Entwicklung und die entsprechenden Versuche berichtet das Fachjournal 'Nature'.


Diese Technik basiert auf einer dortigen Entdeckung, dass bestimmte Metall-Oxide in Verbindung mit bestimmten Metallen durch die Energie von absorbierten Sonnenstrahlen eine Reaktion auslösen mit welcher Wasser-Verunreinigungen aufgelöst werden.

Die Verunreinigungen werden dabei zu Kohlendioxid umgewandelt, sehr ähnlich einem Verbrennungsvorgang. So kann Wasser von organischen Substanzen gesäubert werden, dazu zählen etwa Bakterien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Sonne
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?