13.09.01 19:45 Uhr
 36
 

Bombenalarm auf New Yorker Bahnhof

Heute Mittag (Ortszeit) fanden Polizisten ein verdächtiges Paket am 'Grand Central Station'.
Die Beamten haben sofort das Nötige veranlasst und das Gebiet großräumig abgeriegelt.
Genauere Informationen liegen noch nicht vor.

Erst wenige Stunden zuvor wurde der Nahverkehr wieder aufgenommen.
Durch diesen Fund ist New York nun wieder von der Umwelt abgeschnitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GeraldS01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Bombe, Bahnhof, Bombenalarm
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?