13.09.01 18:04 Uhr
 161
 

Ring um Terroristen wird immer enger

Die Bundespolizei in USA fahndet mit ca. 7000 Beamten in einem noch nie dagewesenen Großeinsatz nach möglichen Mitverantwortlichen des Terroranschlags in New York und Washington.
Inzwischen wurden 50 Täter und Mittäter identifiziert.

Vermutlich lebten zwei der Selbstmordattentäter in Hamburg. Nach Aussagen der amerikanischen Polizei waren 27 der 50 verhafteten Männer mit arabischer Herkunft ausgebildete Piloten.

Wirkliche Ergebnisse, die eindeutig bewiesen wurden gibt es noch nicht.

Der Fahnundgskreis nach den Drahtziehern wird jedoch immer enger. Vermutlich wird sich in den nächsten Tagen genaueres ergeben.


WebReporter: RoterZack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Terrorist, Ring
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?