13.09.01 17:40 Uhr
 9
 

Österreich: Nationalspieler fordern Spielverlegung

Der Mannschaftssprecher des österreichischen Nationalteams, Franz Wohlfahrt, wird sich morgen mit führenden Funktionären des österreichischen Fußballbundes (ÖFB) treffen.

Die Spieler fordern, dass das WM-Qualifikationsspiel in Israel am 7. Oktober auf einem neutralen Platz stattfindet und drohen ansonsten mit einem Boykott.

Ein achtköpfiges FIFA-Komitee wird Anfang nächster Woche eine Entscheidung treffen, so FIFA-Chef Blatter heute gegenüber dem ÖFB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Österreich, Nation, National, Nationalspieler
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?