13.09.01 15:55 Uhr
 57
 

David Bowie: Schreckliche Stille in New York

David Bowie, der zur Zeit in New York lebt, ist immer noch fassungslos über den 'schrecklichen Terror', den seine Wahlheimat heimgesucht hat. 'Ich kann es immer noch nicht glauben. Es ist einfach zu schrecklich.'

In einem Statement auf seiner offiziellen Website spricht Bowie von seiner "Hoffnung jenseits aller Hoffnung, auf möglichst viele Überlebende."
"Wie uns alle hat mich dieser Horror völlig unvorbereitet getroffen. Ich hätte wie wohl jeder von uns niemals geglaubt, einmal in meinem Leben Zeuge solchen Schreckens zu werden. Unsere Welt wird nie wieder dieselbe sein."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, David, Schreck, Stille
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?