13.09.01 20:57 Uhr
 10
 

Lorch Team gewinnt Gardalake Crossing

Das Gardalake Crossing, bei dem 46 Teilnehmer dabei waren, gewann das Lorch Team mit großem Abstand.

An diesem Rennen beteiligen sich nur Leute aus der Windsurfindustrie, sowie ein Profi pro Team. Zu dem Anlass wollen die Firmen zeigen, dass man auch mit ihrem Material gewinnen kann.

Mit bis zu 80cm breiten Brettern und 9 qm großen Segeln ging es am Sonntag in vier Wettfahrten bei starkem Vento um die Bojen, wobei die Profis, die anderen Teilnehmer immer locker hinter sich lassen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ichglaubeshackt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.surf-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?