13.09.01 20:57 Uhr
 10
 

Lorch Team gewinnt Gardalake Crossing

Das Gardalake Crossing, bei dem 46 Teilnehmer dabei waren, gewann das Lorch Team mit großem Abstand.

An diesem Rennen beteiligen sich nur Leute aus der Windsurfindustrie, sowie ein Profi pro Team. Zu dem Anlass wollen die Firmen zeigen, dass man auch mit ihrem Material gewinnen kann.

Mit bis zu 80cm breiten Brettern und 9 qm großen Segeln ging es am Sonntag in vier Wettfahrten bei starkem Vento um die Bojen, wobei die Profis, die anderen Teilnehmer immer locker hinter sich lassen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ichglaubeshackt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.surf-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France
Radsport: Sprint-Star Marcel Kittel nach seinem Tour-Aus - "Ich bin total im Eimer"
Fußball: Spieler aus El Salvador beißt Gegner und zwickt ihn in Brustnippel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?