13.09.01 14:52 Uhr
 10
 

Lipobay-Affäre: Kein Bußgeld für Bayer in Deutschland

Dem Konzern Bayer AG droht in Deutschland keine Bußgeldstrafe wegen des Lipobayskandals.


Alle Vorwürfe gegen den Konzern, u.a. auch der Vorwurf des Zurückhaltens von Informationen, wurden zurückgenommen, sagte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn.

Der Bayer Konzern ist sehr zufrieden mit dieser Entscheidung.
Er war wegen mit dem Cholesterin-Senker Lipobay in Verbindung gebrachten Todesfällen in die Schlagzeilen geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wirsing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Bayer, Affäre, Bußgeld
Quelle: topnews.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?