13.09.01 14:48 Uhr
 67
 

New Yorker Luft stark verschmutzt

Nach den schlimmen Anschlägen auf das World Trade Center ist die Luft in New York in Mitleidenschaft gezogen worden.


Stark erhöhte Asbest- und Dioxinanteile sind in der Atmosphäre über New York zu messen.


Laut einer Aussage des New Yorker Bürgermeisters Rudolph Giuliani besteht aber keine direkte Gefahr für die Bevölkerung. Alle gemessenen Werte liegen derzeit noch im Rahmen des Erlaubten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Luft
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?