13.09.01 14:46 Uhr
 140
 

Line-Sharing-Entscheidung: Telekom unterbreitet Angebot

Die Deutsche Telekom hat ein DSL- Netz Line-Sharing-Angebot vorgelegt. Damit verlangt die Telekom von den Konkurrenten monatlich 14,65 Euro (28,65 Mark)für die Nutzung der Anschlussleitung und DSL-Technik.

Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 300 Mark. Die Regulierungsbehörde hatte im März entschieden, dass die Telekom seinen Konkurrenten Reselling und Line-Sharing Angebote machen muss.

Dieses Urteil ist am 23. August vom Oberverwaltungsgericht Münster in 2. Instanz bestätigt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Angebot, Entscheidung, Sharing
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
Große deutsche Schauspielerin Margot Hielscher mit 97 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?